Anreise

Buchen

Anrufen

Facebook

Wellness Andrea Fachinsitut


Ausflugsziele

Erlebnisse für die ganze Familie

In der Region Joglland-Waldheimat, rund um den in Fischbach gelegenen Bauernhof Hönigshof der Familie Kerschenbauer, gibt es eine Menge zu sehen. Die Oststeiermark ist nicht nur für alle Großen ein verführerisches Urlaubsziel, sondern auch für die Kleinen. Die zahlreichen Ausflugsziele versprechen einen Tag voller Spaß und Abenteuer. Angefangen von Tierparks über Museen bis zu einzigartigen Naturschauspielen, ist garantiert das richtige Angebot für jeden Geschmack dabei.

Ökopark Hochreiter

Der Ökopark Hochreiter im Naturpark Almenland ist perfekt für alle Spürnasen. Auf dem rund 1 km langen Rundweg begegnet man heimischen Tieren wie Damwild, Ziegen oder Waschbären und entdeckt spielerisch das Ökosystem im Wald. Der große Abenteuerplatz mit Wasserspielplatz dient als gute Abkühlung an heißen Sommertagen und verspricht Spiel und Spaß für die Kinder.

Entfernung zum Hönigshof: ca. 40 Autominuten
Ein Kinderparadies, ist der der Wasserspielplatz im Ökopark Hochreiter.; © df- fotografie

Hier gibt es nichts zu meckern; © df- fotographie

Sommerrodelbahn und Motorikpark Koglhof

Die Sommerrodelbahn in Koglhof ist mit einer Länge von 1.050m und gefahrlosen Fahrspaß ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie. Zusätzlich gibt es einen Motorikpark inklusive Trampolin und einem großen Kinderspielplatz, geeignet für alle Altersgruppen.

Entfernung zum Hönigshof: ca. 20 Autominuten
Auf zur Klettertour im Motorikpark in Koglhof; © Hans Kandlbauer

1050m Rodelvergnügen mit 8 Teilkurven und 7 Jumps; © Hans Kandlbauer

Sommeralm und Teichalm

Die Sommer- und Teichalm bieten ein großes Angebot an Aktivitäten. Wandern, Radfahren, Schi- und Snowboarden oder einfach die Almlandschaft genießen. Ein heißer Tipp ist der Almerlebnispark Teichalm – ein Hochseil-Klettergarten mit 8 Parcours und über 70 Übungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Entfernung zum Hönigshof: ca. 40 Autominuten
Teichalm und Sommeralm bilden eines der größten zusammenhängenden Almgebiete der Alpen. Der Riesen-Almochse beim Teichalmsee, ist das Wahrzeichen des Naturparks Almenland.; © Wolfgang Baumgartner

Im Almerlebnispark Teichalm gibt es Kletterspaß für die ganze Familie; © Pixabay

Burg Oberkapfenberg

Die 1173 erstmals erwähnte Burg Oberkapfenberg, ist mit ihren besonderen Räumlichkeiten und einzigartigem Flair ein vielseitiges Ausflugsziel für Groß und Klein. Es werden Burgführungen und Ritterspiele angeboten.

Einen abwechslungsreichen und spannenden Museumsbesuch bietet das integrierte Kindermuseum. Es werden alle Sinne aktiviert und wer weiß, vielleicht kannst du den „Stein der Weisen“ finden?

Die Greifvogelflugschau ist immer ein Highlight und ein Muß bei einem Besuch der Burg Oberkapfenberg. Dabei können Sie den Burgfalknern bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen und wissenswertes über die Greifvögel erfahren.

Entfernung zum Hönigshof: ca. 35 Autominuten
Wussten Sie, dass auf der Burg Oberkapfenberg ein europaweit einzigartiger Alchimistenofen gefunden wurde?; © Burg Oberkapfenberg Betriebs GmbH

Die Greifvogelschau ist von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet.; © Pixabay

Joglland Oase

Die Joglland Oase ist ein familienfreundliches Hallenbad in Wenigzell. Zwei Schwimmbahnen laden zum Plantschen und Entspannen ein. Für die ganz Kleinen gibt es ein liebevoll verziertes Kinderbecken mit Rutsche und Wasserfall. Es werden auch Schwimmkurse und Aquagymnastik angeboten.

Entfernung zum Hönigshof: ca. 20 Autominuten
Wellness und Erholung für die ganze Familie; © Silke Almer

Es werden Babyschwimmkurse, Schwimmkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie Wassergymnastik für Gruppen und Einzelpersonen angeboten.;  © Pixabay

Feistritztalbahn

Die Feistritzalbahn, von den Einheimischen auch Bummelzug genannt, ist eine alte Lokomotive aus dem Jahr 1911 und fährt zwischen Birkfeld und Anger hin und her. Das leibliche Wohl während der Fahrt kommt dank der „Bummelzugschenke“ nicht zu kurz.

Entfernung zum Hönigshof: abhängig vom Abfahrtsort, zwischen 15 und 30 Autominuten
Die Feistritztalbahn wird von den Einheimischen liebevoll Bummelzug genannt; © Dietmar_Zehetner

Um eine Dampflock zu starten, braucht es vor allem viel Kohle und Muskelkraft. Über 30.000 Liter Wasser müssen erwärmt werden, damit der Wasserdampf die Lock antreibt. ; © Pixabay

Tierwelt & Gartenschloss Herberstein

Die Tierwelt Herberstein in Buchberg bei Herberstein ermöglicht eine Reise um die Welt - und das an nur einem Ausflugstag. Beobachten Sie 85 Tierarten aus allen Kontinenten – beinahe wie in freier Wildbahn. Auch das über 700 Jahre alte Schloss Herberstein mit der prächtigen Gartenanlage, ist ein Muss für alle Kulturbegeisterten.

Entfernung zum Hönigshof: ca. 40 Autominuten
Die Ursprünge der Gartenanlagen in Herberstein reichen bis ins 16. Jahrhundert zurück, wobei der bestehende Rosengarten im Jahr 1997 nach einer Vorlage aus der Barockzeit rekonstruiert wurde. ; © Pixabay

Rote Pandas sind in den kühlen Regionen Asiens beheimatet. Bei Temperaturen über 25°C, beginnen sie unter der Hitze zu leiden. Im Zoo Herberstein haben sie deshalb eine Klimaanlage.; © Tierwelt Herberstein, Fotograf: Buchberger